Was mache ich, wenn mein Wlan Drucker immer offline in Windows 10 angezeigt wird?

Es ist ein Wochentag und Sie müssen eine Datei für ein wichtiges Meeting in 30 Minuten ausdrucken. Sie öffnen die Datei, klicken auf die Schaltfläche Drucken und warten, bis der Drucker funktioniert. Nichts. Dann erscheint unten rechts auf Ihrem PC-Desktop eine Meldung, dass Ihr Drucker offline ist. Wir zeigen Ihnen die Lösung, wenn Ihr wlan drucker offline windows 10 ist.

Sie überprüfen dann den Druckerstatus im Fenster Geräte und Drucker, und Sie sehen dies:

Nun, du bist nicht die Einzige, die von diesem Problem abhängt. Aber keine Sorge, es ist kein schweres Problem zu lösen. Tatsächlich können Sie es ganz einfach nach den folgenden Methoden beheben.

Hier sind Lösungen, die Sie ausprobieren können. Du musst sie vielleicht nicht alle ausprobieren; arbeite dich einfach nach unten, bis du herausfindest, dass das eine für dich funktioniert.

Bevor wir beginnen, stellen Sie sicher, dass mit Ihrem Drucker alles in Ordnung ist. Wenn das Problem mit Ihrem Drucker zusammenhängt, müssen Sie Ihren Druckerhersteller um Hilfe bitten.

Methode 1: Druckerverbindung prüfen

Der Offline-Status des Druckers ist die Art und Weise, wie Ihr Drucker Ihnen mitteilt, dass bei der Kommunikation zwischen Ihrem Computer und Ihrem Drucker über ein USB-Kabel oder eine Netzwerkverbindung (drahtlos und drahtgebunden) etwas nicht stimmt. Eines der ersten Dinge, die Sie überprüfen, ist also die Verbindung Ihres Druckers mit Ihrem PC.

  • Schalten Sie Ihren Drucker aus und wieder ein, um ihn neu zu starten. Warten Sie eine Weile, bis es vollständig fertig ist.
  • Überprüfen Sie Ihren Druckeranschluss:
  • Wenn Ihr Drucker über ein USB-Kabel angeschlossen ist: Stellen Sie sicher, dass das Kabel zu Ihrem Drucker gut angeschlossen ist. Stellen Sie dann sicher, dass Sie das Kabel über einen funktionierenden USB-Anschluss an Ihren Computer anschließen.
  • Wenn Ihr Drucker über ein kabelgebundenes Netzwerk angeschlossen ist: Stellen Sie sicher, dass das Kabel zu Ihrem Drucker gut mit dem Ethernet-Anschluss verbunden ist. Vergewissern Sie sich dann, dass der Anschluss, an den Ihr Drucker angeschlossen ist, gut funktioniert. Überprüfen Sie, ob das Netzwerksignal auf Ihrem Drucker blinkt.

Hinweis: Ihr Drucker kann offline gehen, wenn das angeschlossene Kabel lose, zu alt oder defekt ist, Sie müssen es bei Bedarf austauschen.

Wenn Ihr Drucker über ein drahtloses Netzwerk angeschlossen ist: Überprüfen Sie Ihren Drucker und stellen Sie sicher, dass er mit Ihrem PC-Netzwerk verbunden ist. Das leuchtende WLAN-Symbol auf Ihrem Drucker zeigt in der Regel an, dass Sie verbunden sind.

Überprüfen Sie, ob Sie jetzt drucken können. Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 2: Druckertreiber aktualisieren

Das Problem kann durch fehlerhafte Druckertreiber verursacht werden. So können Sie den Druckertreiber aktualisieren und sehen, ob dies funktioniert.

Es gibt zwei Möglichkeiten, die richtigen Treiber für Ihren Drucker zu finden: manuell oder automatisch.

Manuelles Treiber-Update – Sie können Ihren Druckertreiber manuell aktualisieren, indem Sie auf die Website des Herstellers gehen und nach dem neuesten richtigen Treiber suchen. Achten Sie darauf, dass Sie nur Treiber auswählen, die mit Ihrer Variante von Windows 10 kompatibel sind.
Automatisches Treiber-Update – Wenn Sie nicht die Zeit, Geduld oder Computerkenntnisse haben, Ihren Druckertreiber manuell zu aktualisieren, können Sie dies stattdessen mit Driver Easy automatisch tun. Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet den richtigen Treiber für Ihren exakten Drucker und Ihre Variante von Windows 10, lädt und installiert sie korrekt:

1) Laden Sie Driver Easy herunter und installieren Sie es.
2) Starten Sie Driver Easy und klicken Sie auf die Schaltfläche Scan Now.
3) Klicken Sie auf die Schaltfläche Update neben dem markierten Drucker, um automatisch die richtige Version dieses Treibers herunterzuladen, dann können Sie ihn manuell installieren (dies ist mit der KOSTENLOSEN Version möglich).
Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren, um automatisch die richtige Version aller fehlenden oder veralteten Treiber auf Ihrem System herunterzuladen und zu installieren (dies erfordert die Pro-Version – Sie werden zum Aktualisieren aufgefordert, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken).
4) Nachdem Sie den Druckertreiber aktualisiert haben, überprüfen Sie, ob das Offline-Problem behoben ist.

Methode 3: Druckstatus prüfen

Der von Windows Update bereitgestellte, automatisch aktualisierte Druckertreiber kann Ihre Druckereinstellungen ändern, ohne Sie darüber zu informieren. Daher müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Druckerstatus problemlos ist:

  • Schalten Sie Ihren Drucker aus und wieder ein.
  • Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Logo-Taste und gleichzeitig I. Klicken Sie auf Geräte.
  • Klicken Sie auf Geräte und Drucker.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol mit einem grünen Häkchen und klicken Sie auf Sehen, was gedruckt wird.

Wenn Sie hier ein graues Symbol ohne das grüne Häkchen sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und klicken Sie auf Als Standarddrucker festlegen.

  • Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf See what’s printing.
  • Klicken Sie auf Drucker. Wenn Sie ein Häkchen neben der Option Druck anhalten und Drucker offline verwenden sehen, klicken Sie darauf, um die Häkchen zu entfernen.

Schauen Sie, ob Sie jetzt drucken können.